Zum Hauptinhalt springen
Menü

Radwege

Ob über verzweigte Gleistrassen oder frühere Bauernhöfe: Der Landschaftspark Duisburg-Nord bietet eine Vielzahl an Fahrradrouten, die individuell nach Lust und Laune eine Strecke ergeben. "Entdecken" lautet die Devise. Erkunden Sie den Park auf eigene Faust oder lassen Sie sich bei einer Fahrrad-Führung Industriegeschichte erläutern.

Ein Fahrrad-Verleih ist vorhanden. Eine Ladestation für Elektro-Bikes befindet sich im Hauptschalthaus. Angebote zu geführten Radtouren erhalten Sie auf unserer Seite "Führungen".

Tourentipps

Emscher Park Radweg / Grüner Pfad

Auf dem „Emscher Park Radweg“ entdecken Sie die regionalen Grünzüge von Duisburg bis Hamm. Auf einer Strecke von 230 km verbindet der „Emscher Park Radweg“ die Projekte des Emscher Landschaftsparks und die Kulturlandschaft der Metropole Ruhr. Ein besonders schöner Abschnitt des Emscher Park Radweges ist der 10 km lange „Grüne Pfad“. Auf einer stillgelegten Güterbahntrasse führt die Strecke von Oberhausen Osterfeld bis zum Rhein und erschließt dabei auch den Landschaftspark Duisburg-Nord.

Mehr dazu unter www.ruhr-tourismus.de/radrevierruhr

RuhrtalRadweg

Der RuhrtalRadweg führt über mehrere Etappen vom Sauerland bis ins Ruhrgebiet und endet in Duisburg an den Ufern des Rheins - in guter Reichweite des Landschaftsparks. Vom ADFC wurde der RuhrtalRadweg als Qualitätsroute ausgezeichnet.

Mehr dazu unter www.ruhrtalradweg.de

Route der Industriekultur - per Rad

Die gut 700 km lange „Route der Industriekultur - per Rad“ steht dem RuhrtalRadweg in nichts nach. Der Emscher Park Radweg führt als einer der Hauptwege der Route der Industriekultur von Duisburg bis Hamm durch die postindustrielle Landschaft des Reviers und vorbei an Kernpunkten der industriellen Geschichte der Metropole Ruhr, wie dem Landschaftspark Duisburg-Nord.

Mehr dazu unter www.route-industriekultur.de

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor