Zum Hauptinhalt springen
Menü

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb

In 2020 ist die Sanierung des als "Kamin 2" bezeichneten Schornsteins an Hochofen 1+2 geplant, gefolgt von der Sanierung des "Kamin 3" / Schornstein Dampferzeugung im Kalenderjahr 2021.

Der gemauerte Schornstein wurde in der ersten Ausbauphase 1902 erbaut, und dienten der Rauchgasförderung aus den Winderhitzergruppen der Hochöfen (Kamin 2) bzw. aus dem Kesselhaus (Kamin 3).
Die Stilllegung erfolgte Mitte der 80er Jahre. Die gesamte Hochofenkulisse steht - einschließlich des Kamins - unter Denkmalschutz.

Die Kamine sind nahezu baugleich und zeigen ein gleich gelagertes Schadensbild. Sie sind rd. 80 m hoch, und weise einen Mündungsdurchmesser von ca. 4.50 m auf. Der untere Bereich verfügt über ein gemauertes Schutzfutter, die übrigen Bauteile wurden monolithisch erstellt. In der aktuellen Sanierungsmaßnahme wird das Fugnetz und Mauerwerk saniert. Die Schornsteine werden hierfür konventionell eingerüstet.

Mit Abgabefrist bis zum 29.Oktober 2019 finden gemäß VOB / A (2016) §3a Nr. 3 öffentliche Teilnahmewettbewerbe für die im Anschluss als Beschränktes Verfahren erfolgende Ausschreibung folgender Gewerke statt:

Gerüstbauarbeiten

  • 80 m hohes Standgerüst mit Bau-/ Personenaufzug und vorgebautem Treppenturm, rd. 1.625 m² Fassadenfläche je Kamin

Mauerwerkssanierung

  • Umfängliche Sanierung des Fugnetzes und historischen Klinkermauerwerkes über eine Gesamtfläche von rd. 1.330 m² je Kamin

Die Unterlagen können Sie unmittelbar über den jeweiligen Download Link herunterladen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH
- Landschaftspark Duisburg-Nord -
Emscherstraße 71
47137 Duisburg

Ansprechpartner:
Görge Jonuschat
0203 712 808 - 13
Enable JavaScript to view protected content.

Egbert Bodmann
0203 712 808 -12
Enable JavaScript to view protected content.

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor