Zum Hauptinhalt springen
Menü

Maifest am Tag der Arbeit

Unter dem Motto „Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit!“ begeht der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Dienstag, 1. Mai im Landschaftspark Duisburg-Nord den Tag der Arbeit. Das Programm: Kundgebung, Familienfest und Live-Musik. Der Eintritt ist frei.

Die Demonstration zur Mai-Kundgebung startet um 11 Uhr am Amtsgericht Hamborn, bevor es um 12 Uhr mit den Mai-Reden im Landschaftspark weiter geht:

Begrüßung:
Angelika Wagner, DGB-Region Niederrhein

Grußwort:
Michelle Mauritz, DGB-Jugend

Mairede 2018:
Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Im Anschluss an die Maireden beginnt das Kinder- und Familienfest mit vielen Spielarealen, Fahrten mit dem Museumszug, Gastronomie und Live-Musik.

Auf der Hauptbühne ist ab 13 Uhr die Essener Band „BANDA SENDEROS“ mit Dancehall, Raggae und Pop zu hören. Ab 15:30 Uhr übernimmt die Duisburger Coverband „GO L!VE“. Für Kinder: Ennatz ist von 14 bis 15 Uhr da!

Die Gewerkschaften und die DGB-Jugend präsentieren sich mit eigenem Infomarkt und eigenem Bühnenprogramm.

Weitere Infos unter www.niederrhein.dgb.de

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor