Zum Hauptinhalt springen
Menü

Aussichtsplattform wieder geöffnet

Aufgrund der stabil niedrigen Inzidenzen im Duisburger Stadtgebiet schreiten die Öffnungen im Landschaftspark Duisburg-Nord weiter voran: Die Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH im Landschaftspark öffnet den Besucherhochofen für Gäste. Damit ist außerdem die Aussichtsplattform am Kopf des Hochofens wieder zugänglich.

In 70 Metern Höhe erwartet die Gäste des Landschaftsparks ein einmaliger Rundumblick über das westliche Ruhrgebiet und den Niederrhein, für den insgesamt 252 Treppen überwunden werden müssen.

Erfreulicherweise kann der Tauchgasometer wieder Schnupperkurse anbieten – in Verbindung mit einem Impfnachweis. Termine müssen vorab gebucht werden unter www.tauchrevier-gasometer.de. Die Testpflicht entfällt.

Bei guten Wetteraussichten lädt auch der Biergarten in ehemaliger Industriekulisse zum Verweilen ein. Außerdem sind die bisher geschlossenen Tagesbunker und Bunkerwege ab sofort wieder geöffnet und stehen als mögliches Fotomotiv zur Verfügung. Sämtliche Spielplätze auf dem Gelände des Landschaftsparks sind zugänglich.

Der Eintritt in den Landschaftspark Duisburg-Nord ist frei. Der Park ist rund um die Uhr geöffnet. Alle Corona-Regeln für den Landschaftspark gibt es zusammengefasst unter: www.landschaftspark.de/besucherinformationen/corona-regeln/

Weiterleitung zur Website des Duisburg Kontor