Barrierefreiheit

    Barrierefrei durch den Landschaftspark

    Informationen zum Gelände:

    Es handelt sich um ein weitläufiges Gelände mit unterschiedlichen Wegebelägen; außerhalb des Kernbereichs ist Assistenz erforderlich. Der Eingang des Besucherzentrums und des Restaurants Hauptschalthaus ist ebenerdig zu erreichen (Türbreite durchgehend mindestens 90 Zentimeter). 

    Auf dem Gelände sind ausreichend Sitzmöglichkeiten zum Verweilen vorhanden. Die Mitnahme eines Blindenhundes ist selbstverständlich gestattet.

    Toiletten:

    Im Landschaftspark Duisburg-Nord gibt es fünf behindertengerechte Toiletten. Am Besucherzentrum bzw. Restaurant befindet sich eine öffentliche Toilette. Die übrigen behindertengerechten Toiletten befinden sich in den Veranstaltungsstätten (Kraftzentrale, Gebläsehalle und Hüttenmagazin).

    Die rollstuhlgerechte Toilette am Besucherzentrum bzw. Restaurant ist abgeschlossen. Der dafür benötigte Euro-Schlüssel befindet sich im Restaurant Hauptschalthaus (montags Ruhetag) und im Besucherzentrum.

    Parkplätze:

    Es sind insgesamt zehn Behindertenparkplätze auf dem Hauptparkplatz an der Emscherstraße (10 Meter bis zum Eingang) und dem Parkplatz Lösorter Straße (50 Meter bis zum Eingang) vorhanden.

    Öffentliche Verkehrsmittel:

    Die Haltestelle „Landschaftspark“ wird von den Stadtbahnlinien 903 und 902 angefahren und liegt ca. 700 Meter vom Eingang entfernt.

     

    Informationen für Veranstaltungen:

    Hinweise für Rollstuhlfahrer/innen:

    Je nach Veranstaltung gibt es in den verschiedenen Veranstaltungsorten reservierte Plätze für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson. Zur Reservierung dieser Plätze bitten wir um vorherige Kontaktaufnahme per Email unter events@landschaftspark.de. Die Veranstaltungsorte sind entweder ebenerdig, mit einer Rampe oder mit einem Fahrstuhl zu erreichen.

    Für die Rampen gilt:

    Schwelle/Kante maximal 3 cm
    Steigung weniger als 6 % (außer Kraftzentrale)
    Rampenlänge unter 6 Meter (ansonsten gibt es ein Zwischenpodest)

    Hinweis: In der Kraftzentrale ist aufgrund der Neigung der Rampen Assistenz erforderlich.

    Für die Aufzüge gilt:

    Aufzugtür mindestens 90 cm breit
    Kabinentiefe mindestens 140 cm
    Bedientasten nicht höher als 130 cm

    Hinweise für gehbehinderte Menschen:

    Die Wege zu den Veranstaltungsorten sind mit ausreichend Sitzgelegenheiten ausgestattet.

    Hinweise für sehbehinderte und blinde Menschen:

    Zur Veranstaltungsteilnahme und Orientierung bietet das Team des Landschaftsparks Ihnen Antworten zu Ihren Fragen. Die Mitnahme eines Blindenführhundes zu den Veranstaltungsorten ist selbstverständlich gestattet. Wir bitten jedoch um vorherige Anmeldung per Email unter events@landschaftspark.de oder telefonisch unter +49 (0) 203-71280800.

    Hinweise für gehörlose Menschen:

    Individuelle Informationen zu Veranstaltungen möglich unter events@landschaftspark.de

    Hinweise für hörgeschädigte Menschen:

    Individuelle Informationen zu Veranstaltungen möglich unter events@landschaftspark.de

    Für Rückfragen steht Ihnen das Team des Landschaftsparks Duisburg-Nord selbstverständlich gerne zur Verfügung. Kontaktaufnahme telefonisch unter +49 (0) 203-71280800 oder per Email über das Kontaktformular.

    Weitere Informationen zum Thema Barrierefreiheit finden Sie unter www.ruhr2010-barrierefrei.de

    weiterempfehlen: