Klavier-Festival Ruhr

    Klavier-Festival Ruhr
    05. Mai bis 20. Juli 2017

    Die Musik der „beiden Amerikas“ steht im Mittelpunkt des Klavier-Festivals Ruhr 2017. Vom 5. Mai bis 20. Juli widmet sich das weltweit wichtigste Pianistentreffen der vielfältigen Musik Nord- und Südamerikas. Dazu ist das Klavier-Festival in 22 Städten der Region zu Gast. Mit Pierre-Laurent Aimard, Jeremy Denk, Katia & Marielle Labèque, dem Sarah McKenzie Quartet und zwei Education Projekten kommt das Klavier-Festival Ruhr 2017 in die Gebläsehalle im Landschaftspark Duisburg-Nord. Hier gibt es die Konzerttermine für die Gebläsehalle in der Übersicht:: 

    Pierre-Laurent Aimard /
    Preisträger des Klavier-Festivals Ruhr 2003
    Freitag | 12. Mai 2017 | 20 Uhr
    Preise € 55 | 45 | 35 | 18
    Bereits seit 10. November 2016 im Frühbucher- Angebot
    Ticketbuchung (print@home)

    Jeremy Denk
    Montag | 22. Mai 2017 | 20 Uhr
    Preise € 60 | 50 | 30 | 18
    Ticketbuchung (print@home) 

    Katia & Marielle Labèque (ausverkauft)
    Dienstag | 30. Mai 2017 | 20 Uhr

     Sarah McKenzie Quartet
    Freitag | 07. Juli 2017 | 20 Uhr
    Preise € 55 | 45 | 35 | 18
    JazzLine
    Ticketbuchung (print@home) 

    Strawinskys Welt (Restkarten)
    Präsentation des integrativen Education Projekts
    Freitag | 23. Juni 2017 | 17.30 Uhr (ohne Pause)
    Preise € 12| 8 (ermäßigt) | Kinder € 4  
    Familien: 1. Erwachsener € 12 | 2. Erwachsener € 8 |
    Kinder € 4 | freie Platzwahl

    Grundschüler und Gesamt­schüler aus Duisburg-Marxloh,
    präsentieren ihre Tänze und Musik zu Igor Strawinsky Der Feuervogel (Klaviertranskription)
    mit Fabian Müller, Lorenzo Soulès (Klavier) 
    Ticketbuchung (print@home) 

    Le Sacre du printemps in Duisburg-Marxloh (ausverkauft)
    Präsentation des inklusiven Education Projekts
    Montag | 10. Juli 2017 | 17 Uhr

    Grundschüler Förderschüler und Gymnasiasten aus Duisburg-Marxloh präsentieren ihre Tänze und Musik zu Igor Strawinsky Le Sacre du printemps (Fassung für Klavier zu vier Händen)
    mit Fabian Müller, Lorenzo Soulès (Klavier) 

    Tickets gibt es auch unter der Hotline 01806 – 500 80 3*  (0,20 € / Anruf aus dem dt. Festnetz, mobil max. 0.60 € / Anruf).

    Die ausführliche Programmbeschreibung unter

    www.klavierfestival.de

    Besuchen Sie auch

    www.klavierfestival.de/education

     

    weiterempfehlen:

    Impressionen

    Klicken Sie auf eines der Bilder, um es sich im Vollbildmodus anschauen zu können!

    • © Mark Wohlrab, Klavier-Festival Ruhr
    • © Jeremy Denk fotografiert von John D. & Catherine T. MacArthur Foundation
    • © Pierre-Laurent Aimard fotografiert von Marco Borggrev
    • © Frank Mohn, Klavier-Festival Ruhr
    • © Die Labeque-Schwestern fotografiert von Weigold&Böhm
    • © Frank Mohn, Klavier-Festival Ruhr

    Download

    Weiterführende Informationen